Kategorienarchiv: Buddhistische Weisheiten

Dalai Lama, Budda, Tibetische Weisheiten, Zen Buddismus, Asiatische Weisheiten

Mrz 18

Buddhismus – Der Theismus

„Der Theismus ist die tief verankerte Überzeugung, dass es eine Hand gibt, die wir halten können.“ Von Pema Chödrön Alle Buddhistische Weisheiten lesen. Sie kennen noch weitere Weisheiten des Buddhismus die hier noch nicht aufgeführt sind, so können Sie diese hier vorschlagen.

Mrz 17

Buddhismus – unser erster Gedanke an jedem Morgen

„Unser erster Gedanke an jedem Morgen sollte der Wunsch sein, den Tag dem Wohlergehen aller zu widmen.“ Von Dilgo Khyentse Rinpoche Alle Buddhistische Weisheiten lesen. Sie kennen noch weitere Weisheiten des Buddhismus die hier noch nicht aufgeführt sind, so können Sie diese hier vorschlagen.

Mrz 13

Buddhismus – sich ins Leben stürzen

„Haben Sie den Mut, sich ins Leben zu stürzen, Risiken einzugehen, Rückschläge einzustecken, in dem Wissen, dass Sie dem Spiel der Gegensätze ausgesetzt sein werden, also Erfolg und Scheitern, Glück und Unglück, Lob und Tadel.“ Von Arnaud Desjardins Alle Buddhistische Weisheiten lesen. Sie kennen noch weitere Weisheiten des Buddhismus die hier noch nicht aufgeführt sind, …

Weiter lesen »

Mrz 10

Buddhismus – dieser Reichtum

„Wir müssen lernen, uns mehr zu freuen. Dieser Reichtum ist die Essenz der Großzügigkeit und des Gefühls der Fähigkeit, mit der Welt zurechtzukommen, ohne ins Elend zu versinken.“ Von Chögyam Trungpa Alle Buddhistische Weisheiten lesen. Sie kennen noch weitere Weisheiten des Buddhismus die hier noch nicht aufgeführt sind, so können Sie diese hier vorschlagen.

Mrz 08

Buddhismus – Die spirituelle Praxis

„Die gesamte spirituelle Praxis ist eine Sache der Beziehungen: der Beziehung zu uns selbst, der Beziehung zu anderen, der Beziehung zu den Situationen des Lebens.“ Von Jack Kornfield Alle Buddhistische Weisheiten lesen. Sie kennen noch weitere Weisheiten des Buddhismus die hier noch nicht aufgeführt sind, so können Sie diese hier vorschlagen.

Mrz 08

Buddhismus – unseren Geist transformieren

„Wir hoffen, dass die Welt unbedingt die Erfüllung unserer Wünsche zulässt, und da das nicht der Fall ist, sind wir in den Fängen des Leidens. Unsere Suche nach dem Glück ist häufiger auf unsere Illusionen gegründet als auf die Wirklichkeit. Es ist müßig, zu versuchen, die Welt nach unseren Launen zu gestalten; wir müssen vielmehr …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «