Hoffmann von Fallersleben – Im Rosenbusch die Liebe schlief


Liebesgedicht:

Ein Valentinsgedicht von Hoffmann von Fallersleben, passend zum Tag der Liebenden, dem Tag der Liebe, dem Valentinstag.

Im Rosenbusch die Liebe schlief – von Hoffmann von Fallersleben

“Im Rosenbusch die Liebe schlief,
Der Frühling kam, der Frühling rief,
Die Liebe hört’s, die Lieb’ erwacht,
Schaut aus der Knosp’ hervor und lacht,
Und denkt, zu zeitig möchte’s halt sein,
Und schläft drum ruhig wieder ein.

Der Frühling aber lässt nicht nach,
Er küsst sie jeden Morgen wach,
Er kos’t mit ihr früh bis spat,
Bis sie ihr Herz geöffnet hat,
Und sein heiße Sehnsucht stillt,,
Und jeden Sonnenblick vergilt.”


Weitere Liebesgedichte und Valentinstagsgedichte