«

»

Dez 28

Hans Christian Andersen – die Mittelmäßigkeit in der Poesie

Nichts ist schlimmer in der Poesie als die Mittelmäßigkeit. Schlimmeres kann es gar nicht geben.

Hans Christian Andersen (1805 – 1875)
ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks.
Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen.

 Zu seinen Werken zählen u.a.:
  • Die Prinzessin auf der Erbse
  • Die kleine Meerjungfrau
  • Das hässliche Entlein
  • Der kleine Tuk
  • u.v.a.

Alle Hans Christian Andersen Zitate lesen…