↑ Zurück zu Autoren

mit H:

Humboldt, Alexander von:

Alexander von Humbold wurde am 14. September 1769 in Berlin geboren und verstarb am 6. Mai 1859 in Berlin.
Als deutscher Naturforscher ragte sein Wirkungsfeld weit über die Grenzen Europas hinaus.
Seine Forschungsreisen führten ihn nach Lateinamerika, den USA und Zentralasien.
Seine Wissenschaftlichen Feldforschungen betrieb er in den Bereichen: Physik, Geologie, Mineralogie, Vulkanologie, Neprunismus, Chemie, Botanik (Geobotanik), Begetationsgeographie, Zoologie, Klimatologie (Isothermen), Ozeanographie und Astronomie.

Außerordentliche Popularität erlangte Alexander von Humboldt in Deutschland mit den Ansichten der Natur und dem Kosmos.

Schon zu Lebzeiten hatte Alexander von Humbold ein hohes Ansehen, dass sich in der Bezeichnung „der zweite Kolumbus“ spiegelte.

Alle Zitate von Alexander von Humboldt lesen…

Zurück zur Autorenübersicht

Weitere Informationen zur Person Alexander von Humboldt auf Wikipedia