Zurück zu Frankreich

Automobile

Französische Automobile:

Renault R4:
Bei seiner Vorstellung im Jahr 1961 war der R4 eine einzige Provokation auf Rädern. Streng nach praktischen Gesichtspunkten entwickelt, passte diese zweckmäßig geformte „Kiste“ überhaupt nicht zum Stil der Zeit. Der R4 war ein Musterbeispiel an Raumausnutzung, praktischer als seine Rivalen „Käfer“ und „Ente„. Der Erfolg gab den Konstrukteuren Recht: Bis 1992 wurden über 8 Millionen Wagen verkauft. Einer der größten Verkaufsschlager Frankreichs wurde Kult.