Kategorienarchiv: Zitate von Schriftstellern

Zitate Weisheiten uns Sprüche von Schriftstellern wie Bettina von Arnim, Hugo Ball, Ambrose Bierce, Berthold Bracht, Giacomo Casanova, Joachim Ringelnatz, Eschenbach, Heinrich Heine und mehr.

Dez 31

Hans Christian Andersen – es gibt einen Gott

„Die Geschichte meines Lebens wird der Welt sagen, was sie mir sagt: Es gibt einen liebevollen Gott, der alles zum Besten führt.“ Hans Christian Andersen (1805 – 1875) ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen.  Zu seinen Werken zählen u.a.: Die Prinzessin auf der Erbse Die kleine Meerjungfrau …

Weiter lesen »

Dez 31

Hans Christian Andersen – Vergoldung vergeht

„Vergoldung vergeht, aber Schweinsleder besteht.“ Hans Christian Andersen (1805 – 1875) ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen.  Zu seinen Werken zählen u.a.: Die Prinzessin auf der Erbse Die kleine Meerjungfrau Das hässliche Entlein Der kleine Tuk u.v.a. Alle Hans Christian Andersen Zitate lesen…

Dez 30

Hans Christian Andersen – eine Seele

„Die Menschen haben eine Seele, die noch lebt, nachdem der Körper zu Erde geworden ist; sie steigt durch die klare Luft empor, hinauf zu all den glänzenden Sternen.“ Hans Christian Andersen (1805 – 1875) ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen. Zu seinen Werken zählen u.a.: Die Prinzessin …

Weiter lesen »

Dez 29

Hans Christian Andersen – das Alltagsleben

„Auch das Alltagsleben kann eine Tragödie sein.“ Hans Christian Andersen (1805 – 1875) ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen.  Zu seinen Werken zählen u.a.: Die Prinzessin auf der Erbse Die kleine Meerjungfrau Das hässliche Entlein Der kleine Tuk u.v.a. Alle Hans Christian Andersen Zitate lesen…

Dez 28

Berthold Auerbach – eine Idee

„Eine Idee muss Wirklichkeit werden können oder sie ist eine eitle Seifenblase.“ Berthold Auerbach (1812 – 1882) eigentlich Moses Bachus Auerbacher deutscher Schriftsteller Einen Oskar erhielt er 1844 für „Trauerspiel“ Alle Zitate von Berthold Auerbach auf einen Blick

Dez 28

Hans Christian Andersen – die Mittelmäßigkeit in der Poesie

Nichts ist schlimmer in der Poesie als die Mittelmäßigkeit. Schlimmeres kann es gar nicht geben. Hans Christian Andersen (1805 – 1875) ist der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Berühmt wurde er durch seine zahlreichen Märchen.  Zu seinen Werken zählen u.a.: Die Prinzessin auf der Erbse Die kleine Meerjungfrau Das hässliche Entlein Der kleine Tuk u.v.a. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge