Buddha – Kleine Aufgaben erfüllen

Buddha:

„Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen betraut zu werden.“

Als Buddha bezeichnet man im Buddhismus einen Menschen, der das Erwachen (Bodhi) erhalten hat.
Als Namensgeber steht für den historischen Buddha, Siddhartha Gautama, der mit seiner Lehre zum Stifter einer Weltreligion wurde. Im Buddhismus versteht man ein Wesen, das aus eigener Kraft die Reinheit und Vollkommenheit seines Geistes erreicht, als Buddha.
Vollkommene Weisheit (Prajna) und unendliches, gleichwohl distanziertes Mitgefühl (Karuna) mit allen Lebewesen.

Alle Weisheiten von Buddha lesen.

Zitate und Sprüche vorschlagen:

Sie kennen weitere Weisheiten, Zitate und Sprüche von Buddha, vom Dalai Lama, Tibetische Weisheiten, Zen Buddhismus und Asiatische Weisheiten, so können Sie diese im eigens dafür eingerichteten Kontakt Formular vorschlagen.